ktuelle Bücher

A

Bestellungen:
Buchhandlung Beer
Napfgasse 3, 8001 Zürich
Bitte senden Sie uns für Ihre Bestellungen eine Email an:
info@buch-beer.ch
Der Online-Shop steht zurzeit nicht zur Verfügung. Wir werden aber baldmöglichst für Ersatz sorgen.

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Bücher. Für spezifische Anfragen nehmen Sie direkt mit uns  Kontakt  auf, wir beraten Sie gerne.

Bleibt weiterhin bestehen! :

Beim Kauf ab 3 Bücher ist der Versand portofrei - auch wenn der Gesamtbetrag der 3 Bücher unter CHF 60.00 liegt.

 Anthroposophie

Vor 250 Jahren geboren:

Friedrich Hölderlin, das gebrochene Genie

 

"Hölderlins Werke würden auch heute noch literarischen Hochgenuss bieten, sagt Sabine Schneider, Germanistikprofessorin und Hölderlin-Expertin an der Universität Zürich. Einzelne Gedichte würden sie gar zu Tränen rühren.

Hölderlin habe uns noch immer viel zu sagen: So leite uns etwa seine Naturlyrik in Zeiten des Klimawandels an, unser Verhältnis zur Umwelt zu überdenken. Auch hätten die Gedanken des Dichters zu «Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit» durch das Aufkommen des Populismus an Aktualität gewonnen.  Felix Münger"

Zitat: srf.ch | Kontext

 Belletristik