«Alles ist vorbestimmt…?»

«Alles ist vorbestimmt…?»

CHF32.00Preis

 

«Alles ist vorbestimmt…?»

Von Kurt Jauch

 

Im BEER-Verlag ist 2019 ein weiteres Buch von Kurt Jauch zur Grundlage des Kosmischen Masses erschienen: «Alles ist vorbestimmt…?»

 

Kurt Jauch, der Entdecker eines lange verborgen gebliebenen Strecken- und Zeitmasses, der Kosmischen Einheit, wie er das Mass nennt, zeigt in seinem neuesten Werk, wie sinnvoll-gesetzmässig alles Irdische, als Ausdruck des geistigen Geschehens, miteinander verbunden ist. Im vorliegenden Buch geht der Autor geographischen, örtlichen und geschichtlichen wichtigen Gegebenheiten der Schweizerischen Eidgenossenschaft nach und erschliesst in seinen Messungen und Forschungen erstaunliche Enthüllungen zu den wichtigen, im wahren Sinne des Wortes «massgebenden» Punkten, Orten und Begebenheiten der Schweiz seit dem Anbeginn ihres Entstehens. Wie mit einem Schlüssel erschliesst er dadurch den eigenen Charakter und die Lage, aber auch die Zeitverhältnisse wichtiger Begebenheiten dieses Landes. Ebenso gelingt es ihm, mit Zuhilfenahme dieses Masses die Biographien bedeutender Menschen und auch die Bezüge zu den Lebenswegen und -Verhältnissen der heutigen Menschen, aufzuschliessen.

 

In einer Einführung erläutert Kurt Jauch seine Forschung, die Ordnung des gefundenen kosmischen Masses und die Art seiner Messungen. Über die geografische Lage der Schweiz und ihrer Flächen, Grenzen und Gelände geht er über zur «Wirklichkeit der Sagen», zum mittelalterlichen Städte- Schlösser- und Kirchenbau in der Schweiz, zu den Wegen, Lebensläufen und Lehren der grossen Reformatoren Heinrich Bullinger, Ulrich Zwingli, Martin Luther, um dann den weitdenkenden Schweizer Politiker Alfred Escher, den Begründer der Gotthard-Bahnlinie, der Schweizerischen Kreditanstalt und der ETH Zürich vorzustellen und das Kosmischen Mass seiner Lebenswege und -Taten aufzuzeigen. Zum Schluss des Buches erläutert der Autor die Entdeckung der Masseinheit «Kosmisches Mass», einer Ur-Einheit, die als Zahl schon den antiken grossen Bauten, den Kathedralen, aber auch dem menschlichen Lebensweg eingeschrieben und auch im wunderbaren Fischzug nach Christi Auferstehung rätselhaft erwähnt, und eingeschrieben ist. | UP

 

Verlagsbuchhandlung Beer

142 Seiten

Ersterscheinung: 10.2019

9783855680177

    Einkaufswagen (0)‏

    Impressum

    Buchhandlung Beer St. Peterhofstatt 10, 8001 Zürich

     

    Telefon +41 (0)44 211 27 05

    E-Mail buchhandlung@buch-beer.ch

     

    MwSt.-Nummer CHE-101.883.538

    Handelsregistereintrag CH-020.3.904.378-2

    Abbildungen und Fotos Sämtliche Rechte der Abbildungen und Fotos liegen bei der Buchhandlung Beer AG

     

    Website und Webshop Planung, Design und Ausführung www.blackbirdsites.com

    Newsletter

    Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an:

    • Facebook
    • Instagram