Das Wunderreich von Nirgendwo

CHF25.50Preis

Ein Buch über Wunder und Fantasie

 

„Das Wunderreich von Nirgendwo“ ist der Name des Geschäftes, das manchmal wie aus dem Nichts auftaucht. Es bleibt für ein paar Tage an einem Ort und verschwindet dann wieder so plötzlich, wie es aufgetaucht ist.
Es zieht Besucher wie magisch an und jedem, der es von innen bestaunen konnte, schenkt es Glück und Freude, manchmal sogar ein Gefühl, das das Leben verändert. Und diese Gefühle bleiben selbst dann noch, wenn die Besucher längst vergessen haben, dass es so was wie „Das Wunderreich von Nirgendwo“ überhaupt gibt.
Die einzige Bedingung, die an einen Besuch geknüpft ist, wird gross bei der Geschäftseröffnung mit einem Feuerwerk angekündigt: „Bringen Sie Fantasie mit“

 

Als das Wunderreich von Nirgendwo in Daniels Stadt auftaucht und dieser das Geschäft betritt, lernt er den geheimnisvollen Mr. Silver kennen, den Eigentümer des Geschäfts.

Mr. Silver bietet Daniel die einmalige Chance, von dem Waisenhaus, in dem er aufgewachsen ist, wegzukommen und mit dem Wunderreich durch Zeit und Raum zu reisen.

Wer würde bei solch einer Gelegenheit schon Nein sagen?
Daniel lernt die Wunder des Geschäfts kennen und auch die Bewohner. Eine seiner neuen Bekanntschaften ist das gleichaltrige Mädchen Ellie, zu dem er bald eine enge Freundschaft aufbaut. Daniel lernt auch eigene Wunder zu schaffen, alles was er dafür braucht ist etwas Fantasie.

 

Das Geschäft war eine Mischung aus vielem. Es war ein magischer Ort. Ein Ort, an dem alles möglich war. Ein Ort, der die Macht hatte, Glück in die Herzen der Besucher zu pflanzen, die daran glaubten.“

 

Doch dann fällt ein Schatten über das Wunderreich und es beginnt, sich aufzulösen. Und ausgerechnet dann verschwindet auch noch Mr. Silver! Gibt es da etwa einen Zusammenhang?
Ein Brief ist alles, was er hinterlässt und nun ist es an Ellie und Daniel das Wunderreich zu retten. Daniel muss sich seiner grössten Angst stellen und kämpft mit Ellie um das Überleben aller, die in dem Geschäft wohnen.

Aber um die Zukunft des Wunderreichs zu sichern, müssen sie zuerst tief in die Vergangenheit zurück…

 

„Das Wunderreich von Nirgendwo“ ist eine grossartige Geschichte über Träume und Wunder, über Glück und Leben - und auch über die Zeit und das Älterwerden.

 

Das Buch ist für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.
Geschrieben wurde es von Ross MacKenzie und erschienen ist es beim Verlag Freies Geistesleben.

Die Besprechung ist von Zoe Sutter.

    Einkaufswagen (0)‏

    Impressum

    Buchhandlung Beer St. Peterhofstatt 10, 8001 Zürich

     

    Telefon +41 (0)44 211 27 05

    E-Mail buchhandlung@buch-beer.ch

     

    MwSt.-Nummer CHE-101.883.538

    Handelsregistereintrag CH-020.3.904.378-2

    Abbildungen und Fotos Sämtliche Rechte der Abbildungen und Fotos liegen bei der Buchhandlung Beer AG

     

    Website und Webshop Planung, Design und Ausführung www.blackbirdsites.com