Die Pest

CHF14.50Preis

Albert Camus

 

«Camus irrt sich nicht in seinem Roman. Das Drama sind nicht die, die durch die Hintertür zum Friedhof entwischen – und für die die Angst vor der Pest endlich vorbei war –, sondern die Lebenden, die in ihren stickigen Schlafzimmern Blut schwitzten, ohne der belagerten Stadt entfliehen zu können.» (Gabriel García Márquez)
Die Stadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht. Die Ratten kommen aus den Kanälen und verenden auf den Straßen. Kurze Zeit später sterben die ersten Menschen an einem heimtückischen Fieber: Die Pest wütet in der Stadt. Oran wird hermetisch abgeriegelt. Ein Entkommen ist nicht möglich. Albert Camus’ erfolgreichster Roman gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. In ihm seziert er hellsichtig das menschliche Handeln im Angesicht einer Katastrophe.

 

978-3-499-22500-0

Kartonierter Einband

Verlag Rowohlt Taschenb.

Erscheinungsjahr1998

86. Auflage, Neuübersetzung

352 Seiten

    Einkaufswagen (0)‏

    Impressum

    Buchhandlung Beer St. Peterhofstatt 10, 8001 Zürich

     

    Telefon +41 (0)44 211 27 05

    E-Mail buchhandlung@buch-beer.ch

     

    MwSt.-Nummer CHE-101.883.538

    Handelsregistereintrag CH-020.3.904.378-2

    Abbildungen und Fotos Sämtliche Rechte der Abbildungen und Fotos liegen bei der Buchhandlung Beer AG

     

    Website und Webshop Planung, Design und Ausführung www.blackbirdsites.com

    Newsletter

    Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an:

    • Facebook