Gedichte aus dem Turm

CHF5.50Preis

Mit einem Nachwort von Karl-Heinz Ott

 

1805 wurde Hölderlin, dem »verkannten Dichter«, Wahnsinn di- agnostiziert. Von 1807 lebte er bis zu seinem Tode 1843 in dem berühmten Tübinger Turm. Auch dort hat er noch geschrieben, wunderbare Gedichte von rätselhafter Einheit:

»Die Linien des Lebens sind verschieden
Wie Wege sind, und wie der Berge Gränzen ...« Karl-Heinz Ott hat sie nun gesammelt.

 

978-3-446-26656-8

Kartonierter Einband

Verlag Hanser C.

Erscheinungsjahr 2020

64 Seiten

    Einkaufswagen (0)‏

    Impressum

    Buchhandlung Beer St. Peterhofstatt 10, 8001 Zürich

     

    Telefon +41 (0)44 211 27 05

    E-Mail buchhandlung@buch-beer.ch

     

    MwSt.-Nummer CHE-101.883.538

    Handelsregistereintrag CH-020.3.904.378-2

    Abbildungen und Fotos Sämtliche Rechte der Abbildungen und Fotos liegen bei der Buchhandlung Beer AG

     

    Website und Webshop Planung, Design und Ausführung www.blackbirdsites.com

    Newsletter

    Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an:

    • Facebook
    • Instagram