Gegenwart, Zeitschrift für Kultur, Politik, Wirtschaft

Gegenwart, Zeitschrift für Kultur, Politik, Wirtschaft

CHF17.00Preis

Gegenwärtig werden!

 

  • In der Corona-Prüfung
  • Der Doppelgänger
  • Der Kampf um eine freie Kultur
  • 5G und das Netz
  • Aus der Resignation finden
  • Zwischen Mainstream und Verschwörungsphantastik
  • Die Kraft der Schönheit

 

So lauteten die letzten sieben Titel der Zeitschrift für Kultur, Politik, Wirtschaft Gegenwart. Die Zeitschrift wurde gegründet 1939 von Professor Friedrich Eymann, fortgeführt ab 1954 von Dr. Kurt Brotbeck, dann ab 1992 fünf Jahre von einem Viererteam mit Gerold Aregger, der ab 1997 Alleinredaktor wurde.

Der Name bedeutet einen Auftrag: eine neue Bewusstseinsstufe gilt es zu erreichen, um vom Gegenstandsbewusstsein, von der Dualität, auf die Höhe eines Zeitbewusstseins aufzusteigen, wo die Gegenwart lebt. Das ist viel Arbeit. Und die Verwirrung in der heutigen Zivilisation an diesem Punkt ist gross. Das Problem wird für die jetzige Menschheit zunehmend existentiell: mit der Klima- und Umweltfrage (Lebenswissenschaft versus Materialismus), der Ich-Frage (Mensch versus Maschine), der sozialen Frage (Finanz-Wirtschaft versus Ökonomie der Verbundenheit). – Das Leben ist widersprüchlich und voller Überraschungen. Welchem Thema sich die Zeitschrift zuwendet, bestimmt keine Programmkommission. Was liegt in der Luft? Was kommt auf uns zu? Was gibt es zu verarbeiten aus den Erfahrungen im Umkreis? Da hat sich mit den Jahren ein Beziehungsnetz entwickelt: treue stützende Begleiter wie auch neu Hinzukommende. Wo sind die Stimmen, die etwas zu sagen haben? Diese dürfen auch nicht nur einstimmig sein.

Der Stern der Gegenwart ist die Anthroposophie Rudolf Steiners. Sie ist der radikalste

zivilisatorische Ansatz, gemäss dem Wort: „Siehe, ich mache alles neu.“ Gleichzeitig ist sie der geduldigste Hüter: denn immer sucht sie den nächsten Schritt vom Bestehenden aus, aus der Wahrnehmung dessen, was vorhanden ist. Diese beiden Aspekte zu umspannen, ist die grosse Herausforderung.

 

Gerold Aregger, Herausgeber und Redaktor der Gegenwart

 

Probeheft und Abo (4 Hefte jährlich à Fr. 70.-):

Zeitschrift Gegenwart, Ballenbühl 473, 3503 Gysenstein

info@zeitschrift-gegenwart.ch

website: https://zeitschrift-gegenwart.ch

    Einkaufswagen (0)‏

    Impressum

    Buchhandlung Beer St. Peterhofstatt 10, 8001 Zürich

     

    Telefon +41 (0)44 211 27 05

    E-Mail buchhandlung@buch-beer.ch

     

    MwSt.-Nummer CHE-101.883.538

    Handelsregistereintrag CH-020.3.904.378-2

    Abbildungen und Fotos Sämtliche Rechte der Abbildungen und Fotos liegen bei der Buchhandlung Beer AG

     

    Website und Webshop Planung, Design und Ausführung www.blackbirdsites.com

    Newsletter

    Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an:

    • Facebook
    • Instagram