Hölderlins griechische Seele

Hölderlins griechische Seele

CHF25.90Preis

Michael Ladwein

 

Am 20. März 2020 jährt sich Friedrich Hölderlins Ge­burtstag zum 250. Mal. Aus diesem Anlass hat Michael Ladwein seinen Blick auf einen der wesentlichen Cha­rakterzüge des großen Dichters gerichtet: seine sehn­suchtsvolle Liebe zu Griechenland – das er nie bereist und doch immer bewohnt hat.

Hölderlin war ein Fremdling in seiner Zeit. Doch für seine heimatlose Seele war Griechenland mehr als nur ein Sehnsuchtsort. Die Intensität des Erlebens, mit der er antike Landschaften und die griechische Götterwelt literarisch durchstreift, lenkt den Blick auf die Bedingungen einer überzeitlichen Existenz des Dichters, der das Zusammentreffen mit Susette Gontard, seiner »Diotima«, als Wiederbegegnung beschreibt.

 

978-3-8251-5242-0

Fester Einband

Verlag Urachhaus

Erscheinungsjahr 2020

112 Seiten

    Einkaufswagen (0)‏

    Impressum

    Buchhandlung Beer St. Peterhofstatt 10, 8001 Zürich

     

    Telefon +41 (0)44 211 27 05

    E-Mail buchhandlung@buch-beer.ch

     

    MwSt.-Nummer CHE-101.883.538

    Handelsregistereintrag CH-020.3.904.378-2

    Abbildungen und Fotos Sämtliche Rechte der Abbildungen und Fotos liegen bei der Buchhandlung Beer AG

     

    Website und Webshop Planung, Design und Ausführung www.blackbirdsites.com

    Newsletter

    Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an:

    • Facebook
    • Instagram