Milchmann

CHF35.90Preis

Anna Burns

 

Milchmann wird erschossen und für eine junge Frau in Nordirland geht damit ein Alptraum zu Ende.Sie wird seit einiger Zeit von diesem wesentlich älteren Mann verfolgt und bedrängt. Gerüchte über dieses „Verhältnis“, das gar keines ist, kursieren in der Nachbarschaft und es ist schwer, diese zu entkräften. Zudem intrigiert auch der älteste Schwager, dessen Annäherungsversuche immer noch gerade so eben abgewehrt werden konnten, Vor der Kulisse des Nordirlandkonflikts, der nicht namentlich bezeichnet wird (überhaupt wird in diesem Buch ausser „Milchmann“ kein Mensch oder Ort mit Namen genannt) entfaltet sich ein gesellschaftliches Netz von Zwangsloyalität, Misstrauen, Unehrlichkeit und Gratwanderungen, die zu oft auch tödlich enden. Und Tod gehört hier zum Alltag. Die Protagonistin versucht in ihrem Alltag jedem Ärger aus dem Weg zu gehen, meist mit der Nase in Büchern des 19. Jahrhunderts, beim Französisch-Kurs oder beim ausdauernden Joggen im Park. Aber Milchmann ist mächtig. Anne Burns schafft es, dieses Werk durch seine Namenlosigkeit zu einem Zeugnis für die furchtbare jüngste Geschichte Nordirlands erstehen zu lassen. Sie zeigt, wie unmöglich eine Bezeichnung oder Identifikation sein kann. Beherrscht werden alle und alles nur durch Zuschreibungen.

 

Fantastisch! / AB

 

Aus dem Englischen von Anna-Nina Kroll
(Orig.: Milkman)

Tropen bei Klett-Cotta

1. Aufl. 2020, 452 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-608-50468-2

    Einkaufswagen (0)‏

    Impressum

    Buchhandlung Beer St. Peterhofstatt 10, 8001 Zürich

     

    Telefon +41 (0)44 211 27 05

    E-Mail buchhandlung@buch-beer.ch

     

    MwSt.-Nummer CHE-101.883.538

    Handelsregistereintrag CH-020.3.904.378-2

    Abbildungen und Fotos Sämtliche Rechte der Abbildungen und Fotos liegen bei der Buchhandlung Beer AG

     

    Website und Webshop Planung, Design und Ausführung www.blackbirdsites.com

    Newsletter

    Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an:

    • Facebook