D

ie Buchhandlung am schönsten Platz von Zürich

Neben unserem Themenschwerpunkt Anthroposophie finden Sie bei uns ein ausgewähltes Sortiment an Belletristik, Kinder- und Sachbüchern. Jung und Alt sind herzlich eingeladen in unserer traditionsreichen Buchhandlung zu stöbern und sich von der Leselust packen zu lassen. Gerne kümmern wir uns persönlich um Ihre Bücherwünsche. Herzlich willkommen heissen wir Sie auch an unseren aktuellen Veranstaltungen. Wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten:

 

09:00 - 18:30, Montag bis Freitag

09:00 - 16:00, Samstag

Buchhandlung Beer

 

St. Peterhofstatt 10

8001 Zürich

 

Telefon +41 (0)44 211 27 05

E-Mail buchhandlung@buch-beer.ch

Ihre Bestellungen nehmen wir gerne bevorzugt elektronisch

(www.buch-beer.ch / buchhandlung@buch-beer.ch) oder

rund um die Uhr telefonisch (044 211 27 05, Telefonbeantworter) entgegen.

Wir erledigen Postsendungen täglich, rasch und zuverlässig.

Bei Verzögerungen bitten wir Sie um Verständnis dafür, dass die nationalen und internationalen Lieferketten zur Zeit langsamer funktionieren.

Beim Kauf ab 3 Bücher ist der Versand portofrei - auch wenn der Gesamtbetrag der 3 Bücher unter CHF 60.00 liegt.

A

ktuell

Bildschirmfoto 2020-08-23 um 21.45.32.pn

Zu uns:

Die Suche nach der neuen Jsis der göttlichen Sophia

Rudolf Steiner

 

DREIZEHNTER VORTRAG, Basel, 23. Dezember 1920

Das Weihnachtsmysterium - Der Weihnachtsbaum als Symbolumdes Paradiesesbaumes - Nachfolgeschaft der Hirtenfrommheit und der uralt-heiligen Sternenweisheit der Magier.

 

VIERZEHNTER VORTRAG, Dornach, 24. Dezember 1920

Der Zusammenhang zwischen dem Sonnenmysterium und dem Christus-Mysterium - Die Isislegende und ihre Erneuerung für die heutige Zeit - Die göttliche Weisheit Sophia.

 

FÜNFZEHNTER VORTRAG, Dornach, 25. Dezember 1920

Die Geheimnisse des Sternenhimmels und des Menscheninneren -Die Verwandlung der alten Wahrnehmungsweise in unsere moderneNaturerkenntnis und die mechanisch-mathematische Weitansicht -Ein neues Erkennen und ein neues Wollen muß auf allen Gebietenheraufkommen - Die Notwendigkeit einer Dreigliederung des sozialen Organismus.

 

SECHZEHNTER VORTRAG, Dornach, 26. Dezember 1920

Hirten- und Magiererkenntnis - Mathematisch-mechanische Anschauung muß wieder zur Imagination entfaltet werden, Naturerkenntnis durch Inspiration geweitet werden - Die Geburt des Tüchtigen als Weihnachtsstimmung.

 

CHF 18.80, 84 Seiten

 

978-3-7274-5123-2

Neuerscheinung!

 

Planeten - Bäume - Ich-Entwicklung

 

Geisteswirken in Kosmos, Natur und Mensch. Band 1

Franz Lohri

 

Evolutive Lebens- und Entwicklungsprozesse vollziehen sich unter den Bedingungen von Raum und Zeit, innerhalb der Seins- und Wirkensebenen des Physischen, Lebendigen, Seelischen und Geistigen. Allen Lebensvorgängen liegt ein planetarisches Kräftewirken zugrunde. In diesem begegnen wir dem Phänomen der Siebenheit in unterschiedlichen Erscheinungsformen und Zusammenhängen. Räumlich siebengliedrig lässt sich die planetarische Raumeswelt in ihren Gestaltungen und Rhythmen erleben. Zeitlich siebenstufig verläuft der planetarische Entwicklungszyklus, <aufsteigend> als Evolution und <absteigend> als Devolution. Dem entsprechen zwei unterschiedliche Planetenreihen, eine räumliche und eine zeitliche. Als <offenbares Geheimnis> erweisen sich diese von Naturwissenschaft, Astronomie und Astrophysik kaum beachteten Siebenheiten. Deren Erscheinungen und Bedeutungen gilt es kennenzulernen. In charakteristischen Bildegesten und Formgebärden von als Planetenbäume bezeichneten sieben Baumtypen werden Bezüge zu Polarität und Steigerung als den beiden nach Goethe zentralen "Triebrädern der Natur" offenbar. Aus der Betrachtung des kosmologischen Zusammenhangs der Bäume ersteht ein Bild der menschlichen Ich-Entwicklung. In der Zusammenschau der räumlichen und der zeitlichen Bildnatur der gleichsam als Ur-Woche zu empfindenden Karwoche wird eine zukunftweisende Erfahrungsgrundlage religiöser Vertiefeung erkennbar.

Beer Verlag

 

ISBN 978-3-85568-021-4, 183 Seiten

 

CHF 38.00

Neuerscheinung!

 

Vom Wesen europäischer Volksgeister

 

Aus der Arbeit der europäischen Generalsekretäre der Anthroposophischen Gesellschaft

Otfried Doerfler (Hg.)

 

Über viele Jahre forschten die Landesvertreter der verschiedenen europäischen Landesgesellschaften der Anthroposophischen Gesellschaft gemeinsam über das Charakteristische der verschiedenen Völker, Volksseelen und Volksgeister. Wie sie ihr je eigenes Land und seinen Geist in den Zusammenkünften vorstellten, ist in diesem vielfarbigem Buch zusammengefasst.

Aus dem Inhalt:

Belgien - The British Folk Spirit - Das dänische Volk - Zum Volkscharakter und Volksgeist der Deutschen - Die französische Volksseele in Beziehung zur Säule des Mondes im ersten Goetheanum-Bau - Der holländische Volksgeist - Italien und seine Volksseele - Norwegen - Zur Charakteristik der österreichischen Eigenart - Über Schweden - Vom Genius der Schweiz - Die Volksgeister Europas und der Welt in ihrer Bedeutung zum ersten Goetheanum-Bau - Die zwei Schlangen, eine Imagination des werdenden Europa

Beer Verlag

 

ISBN 978-3-85568-027-6, 158 Seiten

 

CHF 32.00

Einkaufswagen (0)‏

Impressum

Buchhandlung Beer St. Peterhofstatt 10, 8001 Zürich

 

Telefon +41 (0)44 211 27 05

E-Mail buchhandlung@buch-beer.ch

 

MwSt.-Nummer CHE-101.883.538

Handelsregistereintrag CH-020.3.904.378-2

Abbildungen und Fotos Sämtliche Rechte der Abbildungen und Fotos liegen bei der Buchhandlung Beer AG

 

Website und Webshop Planung, Design und Ausführung www.blackbirdsites.com

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an:

  • Facebook
  • Instagram